Maria
Yogalehrerin
Was mich zum Yoga bewegt, sind die Verbindungen sowie all die positive Veränderungen in meinem Leben, die sich dadurch ergeben haben. Ich stehe heute näher in Kontakt mit mir selbst und wundervollen Gleichgesinnten. Während meiner Ausbildung in Mexiko bin ich auf Akzeptanz und unkonventionelle Liebe gestoßen, wie ich sie zuvor nicht kannte. Ich wurde angenommen so wie ich bin und konnte meine Leidenschaften im Rahmen der Yogalehrer Ausbildungen neu entdecken. So auch die Leidenschaft für Musik und Klang, welche ich gerne in meinen Unterricht einbringen möchte. Die mir entgegengebrachte Akzeptanz und Liebe, sind Eigenschaften welche ich gerne selbst an meine Schüler weitergeben möchte. Durch meine Ausbildungen in Mexiko und die Reise nach Kolumbien habe ich außerdem herausgefunden, wie wichtig mir Zeit allein in der Natur ist. Auch dieses Element ist mir sehr wichtig, weshalb ich es liebe Yoga auch im Freien, umgeben von den Geräuschen der Natur, zu praktizieren.
Yoga schenkt mir Lebensenergie und ermöglicht es mir, mein Leben bewusster wahrzunehmen.
Ich liebe es, in meinem Yoga Unterricht alle Sinne der Schüler anzusprechen und verschiedene Stile zu kombinieren.
Yoga ist dabei mehr als die täglichen Asanas auf der Matte. Yoga ist ein Lebensstil der Akzeptanz und des Wandels, der mir das Gefühl gibt, die Welt gemeinsam jeden Tag ein Stück besser zu machen – genährt von Liebe und Mitgefühl.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

youyoga © 2022  Impressum und Datenschutz