Celine
Yogalehrerin

Mein Weg zum Yoga führte über die immer intensiver werdende Beschäftigung mit persönlicher Weiterentwicklung, Selbstliebe, dem Wunsch, sich etwas Gutes zu tun und Fragen nach dem Sinn. Nicht nur durch die körperliche Praxis, sondern auch durch die yogische Lebensphilosophie, haben sich mir nach und nach Türen geöffnet: Zu einem gesünderen Körper, einem freieren Geist, mehr Liebe für andere und mich selbst, Erfüllung sowie zu einer neuen Lebensrichtung, um im Einklang zwischen Körper, Geist und Seele zu leben.

Und genau das möchte ich in meinen Kursen weitergeben und hier einen Raum für Rückzug schaffen, in dem du dir eine Auszeit nur für dich nimmst und du selbst sein darfst. Dich mit achtsamen, sanften Bewegungen, Pranayama und Meditation dabei unterstützen, bewusster deinen Körper wahrzunehmen, dich kennenzulernen, die Verbindung zu dir selbst wiederherzustellen und nachhaltig eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu dir selbst zu entwickeln.

2022 habe ich meine Yogalehrer Ausbildung bei Patricia Römpke abgeschlossen, um tiefer in die ganzheitlichen Themen hinter der körperlichen Praxis einzutauchen. Und bleibe doch selbst weiterhin Schülerin, lerne täglich wieder neu bewusst durch das Leben zu gehen, mich neuen Sichtweisen und Möglichkeiten zu öffnen und freue mich auf all die künftigen Begegnungen mit jedem von euch auf seiner ganz eigenen Yogareise!